Schützen- und Feuerwaffensammler Verein Selm e.V.
(SFSV Selm e.V.)


Der SFSV wurde am 1. Januar 1980 in 59379 Selm gegründet. Das Städtchen Selm ist im südlichen Münsterland gelegen. Gründungsmitglieder waren die Kameraden Helmut Friedrichs, Dietmar Niemeyer, Siegbert Stolz, Roger Loewy, Heinz Stiller, Guntram Warder und Manfred Flück. Heute hat der Verein 48 Mitglieder. Der SFSV ist organisiert und praktiziert seinen Sport nach den Regeln des Deutschen Schützenbundes (DSB). Zuständige Unterorganisation ist der Westfälische Schützenbund mit seinem Sitz in Dortmund.
Die Mitglieder des SFSV nehmen regelmäßig an regionalen und überregionalen Wettkämpfen nach den Regeln des DSB teil. Die Wettkämpfe teilen sich auf in Vereins- Kreis- und Landesmeisterschaften und reichen bis hin zu der Deutschen Meisterschaft. Europa- und Weltmeisterschaften werden im Verband ebenfalls ausgetragen.



Folgende Disziplinen werden in unserem Verein ausgeübt:

1. Sportpistole, mehrschüssige Pistole, vorwiegend im Kaliber .22 lfB (Kleinkaliber)
2. Zentralfeuerpistole, mehrschüssige Pistole oder Revolver im Kaliber > .38 (8mm), 25m
3. Standardpistole, mehrschüssige Pistole, vorwiegend im Kaliber .22 lfB (Kleinkaliber)
4. Ordonnanzgewehr, Gewehr militärischer Herkunft, 100m
5. Westerngewehr, Gewehr aus dem amerikanischen Western, Sharps, Rolling-Block o.ä.
6. Unterhebelgewehr, Gewehr aus dem amerikanischen Western, Winchester , Henry o.ä.
7. Kleinkalibergewehr, Gewehr im Kaliber .22lfB
8. Flinte, Trapschießen (Wurftauben)
9. Steinschlosspistole, Vorderladerpistole mit Funkenzündung
10. Perkussionspistole, Vorderladerpistole mit Zündhütchenzündung
11. Steinschlossgewehr, Vorderladergewehr mit Funkenzündung 50 und 100m
12. Perkussionsgewehr, Vorderladergewehr mit Zündhütchenzündung
13. Steinschlossflinte, Trapschießen (Wurftauben)
14. Perkussionsflinte, Trapschießen (Wurftauben)

Diese Seite hatte bisher    Besucher